Wahlergebnisse

 

  Bürgermeisterwahl 2012
 

23.09.2012


Das amtliche Endergebnis der Bürgermeisterwahl 2012 lautet:


Monn                                              ElkeLink
       Rupert Monn                                                              Elke Link
           (EUW)                                                                      (QUH)
           73,3 %                                                                     26,7 %


Die Wahlbeteiligung lag bei 56,8 %


Dieses hervorragende Wahlergebnis ist eine Bestätigung für die sehr gute Arbeit von Rupert Monn für die Gemeinde Berg. Wir wünschen Rupert Monn für seine dritte Amtszeit als Bürgermeister viel Glück und Erfolg und ein weiterhin "gutes Händchen" zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde.

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern, die Rupert Monn mit ihrer Stimme ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Vielen Dank auch an die Gegenkandidatin Frau Elke Link für den fair verlaufenen Wahlkampf und ihr großes Engagement für die Gemeinde. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Gemeinderat.


Die einzelnen Wahlbezirke im Detail:

Wahllokal Wahl-
berechtigte
Abgegebene
Stimmen
Rupert Monn Elke Link
Rathaus Berg 1 1.102 438 61,1% 38,9%
Rathaus Berg 2 968 286 65,3% 34,7%
OMG Schule 1.037 402 73,6% 26,4%
Pfarrheim Höhenrain 1.040 528 91,4% 8,6%
Heckscher Klinik 982 347 67,3% 32,7%
Müllers auf der Lüften 929 420 80,0% 20,0%
Briefwahlbezirk 1   508 71,2% 28,8%
Briefwahlbezirk 2   513 70,3% 29,7%

 

Weitere Details zur Bürgermeisterwahl finden Sie unter www.gemeinde-berg.de





 

  Volksentscheid zum Nichtraucher-Schutz am 04.07.2010
  10.07.2010

Am Sonntag, den 04.07.2010 fand in Bayern der Volksentscheid für einen besseren Nichtraucherschutz statt. In der Gemeinde Berg wurde wie folgt abgestimmt:

  • 57,7 % Ja-Stimmen
  • 42,3 % Nein-Stimmen
Insgesamt wurden in der Gemeinde 2.326 Stimmen abgegeben, davon waren 2.317 Stimmen gültig. Bei einer Gesamtanzahl von 5.740 stimmberechtigten Bürgern bedeutet dies eine Wahlbeteiligung von 40,5%.

Da ein entsprechendes Ergebnis auch bayernweit erzielt wurde, tritt der  Gesetzesentwurf für einen besseren Nichtraucher-Schutz somit zum
1. August 2010 in Kraft.




 
 
Bundestagswahl am 27.09.2009
 
  28.09.09

Am Sonntag, den 27. September 2009 fand die Wahl zum deutschen Bundestag statt. Die Wählerinnen und Wähler aus der Gemeinde Berg stimmten wie folgt ab:


Wahlergebnis nach Erststimmen:
Bundestagswahl 2009 Erststimmen

Wahlergebnis nach Zweitstimmen:

Bundestagswahl 2009 Zweitstimmen
Die Wahl in Zahlen

  2009  
Wahlbeteiligung 79,21%  
Stimmberechtigte 5748  
Wähler 4553  
Ungültige Erststimme 59  
Gültige Erststimme 4494  
Ungültige Zweitstimme 23  
Gültige Zweitstimme 4530  
     
     
Erststimmen nach Wahlvorschlag  
Partei Prozent Stimmen
CSU 52,43% 2.356
FDP 20,72% 931
SPD 13,64% 613
Grüne 9,81% 441
Die Linke 2,47% 111
NPD 0,93% 42
     
     
Zweitstimmen nach Wahlvorschlag  
Partei Prozent Stimmen
CSU 42,96% 1.946
FDP 24,48% 1.109
SPD 11,85% 537
Grüne 11,77% 533
Die Linke 2,80% 127
Piraten 1,08% 49
BP 0,99% 45
NPD 0,68% 31
Tierschutzpartei 0,68% 31
ödp 0,66% 30
RRP 0,57% 26
FAMILIE 0,46% 21
REP 0,31% 14
Die Violetten 0,26% 12
PBC 0,22% 10
CM 0,11% 5
BüSo 0,04% 2
DVU 0,04% 2
MLPD 0,00% 0
Quelle: Endgültiges Wahlergebnis Landkreis Starnberg unter www.landkreis-starnberg.de, Ergebnisse ohne Gewähr

Weitere Informationen zur Bundestagswahl finden Sie auch unter www.gemeinde-berg.de oder www.landkreis-starnberg.de.

Ein herzliches Dankeschön gilt der Gemeindeverwaltung und den vielen freiwilligen Wahlhelfern, die den reibungslosen Ablauf der Wahl erst ermöglichten.

 
 
Europawahl 2009
 
  07.06.09

Am Sonntag, den 7. Juni 2009, fand die Wahl zum europäischen Parlament statt. Insgesamt gaben in der Gemeinde Berg 2.845 wahlberechtigte Bürger Ihre Stimme ab, dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 49,26 % (2004: 46,03 %).

Nachfolgend die Wahlergebnisse der Gemeinde Berg:
(Quelle: Schnellmeldung Landratsamt Starnberg 07.06.09)
 
 
Europawahl 2009
 
 
Die Ergebnisse der Europawahl 2009 im Vergleich zur letzten Wahl in 2004:

  2009 2004 Veränderung
Wahlbeteiligung 49,26 % 46,03 % +3,23 %
Stimmberechtigte  5.776 5.655 +121
Wähler 2.845 2.603 +242
Ungültige Stimmen 8 13 -5
Gültige Stimmen 2.837 2.590 +247
Partei                                  
CSU 50,26 % 58,26 % -8,00 %
FDP 17,06 % 8,65 % +8,41 %
Grüne 12,62 % 15,06 % -2,44 %
SPD 8,39 % 10,46 % -2,07 %
Freie Wähler 3,21 %  - +3,21 %
Bayernpartei 1,73 % 1,08 % +0,65 %
ödp 1,45 % 1,62 % -0,17 %
Die Linke 0,99 % - +0,99 %
PIRATEN 0,60 % - +0,60 %
REP 0,46 % 0,81 % -0,35 %
FAMILIE 0,46 % 0,39 % +0,07 %
Die Tierschutzpartei 0,42 % 1,12 % -0,70 %
PBC 0,35 % 0,08 % +0,27 %
DVU 0,32 % - +0,32 %
RENTNER 0,32 % - +0,35 %
CM 0,21 % 0,19 % +0,02 %
RRP 0,21 % - +0,21 %
50Plus 0,18 % - +0,18 %
DIE VIOLETTEN 0,14 % - +0,14 %
AUFBRUCH 0,11 % 0,08 % +0,03 %
AUF 0,11 % - +0,11 %
Für Volksentscheide 0,11 % - +0,11 %
DIE FRAUEN 0,07 % 0,15 % -0,08 %
BüSo 0,07 % 0,15 % -0,08 %
DIE GRAUEN 0,07 % - +0,07 %
Volksabstimmung 0,04 % - +0,04 %
EDE 0,04 % - +0,04 %
FBI 0,04 % - +0,04 %
DKP 0,00 % - -
PSG 0,00 % - -
Newropeans 0,00 % - -
Quelle: Schnellmeldung Landratsamt Starnberg 07.06.09
 
 
Ein Dank gilt an dieser Stelle der Verwaltung und den vielen fleißigen Wahlhelfern, die den reibungslosen Ablauf einer so großen Wahl erst ermöglichten.

Die Wahlergebnisse aus dem Landkreis Starnberg finden Sie hier.


 
 
 
Clearpixel

Gemeinderatswahl am 2. März 2008

Clearpixel
 

Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,

ein herzliches Dankeschön allen Wählerinnen und Wählern für das der EUW entgegengebrachte Vertrauen bei der Gemeinderatswahl am 2. März 2008. Die EUW belegt vier Sitze im neuen Gemeinderat und hat somit gleiche Fraktionsstärke wie die CSU und QUH.

Wir freuen uns über das Ergebnis und werden in den kommenden sechs Jahren unsere bisherige Gemeindepolitik fortsetzen und ausbauen. Den wiedergewählten und neuen Gemeinderäten aller Gruppierungen gratulieren wir herzlich und freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wir danken der Verwaltung im Rathaus und allen ehrenamtlichen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf vor und während der Wahl gesorgt haben.

Ihr
Rupert Monn
Erster Bürgermeister
mit den gewählten Gemeinderäten
 

Clearpixel
Clearpixel

Hermann Reichart

Hermann
Reichart
Höhenrain

Peter Sewald

Peter
Sewald
Allmanns-
hausen

Clearpixel

Ludwig Haseneder

Ludwig
Haseneder
Höhenrain

Richard Fink

Richard
Fink sen.
Höhenrain

 
 
 


Ergebnis der Gemeinderatswahl 2008
Vorläufiges Endergebnis - 15 Stimmbezirke
 

Wahlergebnis

Wahlberechtigte: 5.960 / Wahlbeteiligung: 57,7 %